Yogakurs Bremen

Im Yoga gehst du auf dich zu.
Und wenn du dich
von dir selbst entfernt hast,
bringt Yoga dich wieder
zu dir zurück.

T.K.V. Desikachar

Vinyasa und Yin Yoga für Einsteiger und Geübte

Es ist mir ein besonderes Anliegen, den Unterricht so ganzheitlich wie möglich zu gestalten, um auf allen Ebenen einen optimalen Ausgleich für Körper, Geist und Seele zu schaffen und eine bestmögliche Balance zwischen aktiven und regenerativen Elementen zu erreichen.
Mein Yogaunterricht besteht deshalb einerseits aus der kraftvoll dynamischen Stilrichtung des Vinyasa Flow mit dem hauptsächlichen Fokus auf einer gesunden, korrekten Ausrichtung sowie Atemtechniken. Andererseits fließt aber auch die ruhige und statische Praxis des Yin Yoga mit dem Augenmerk auf entspannter Tiefe sowie meditativen Elementen ein.
Mein Unterricht ist geprägt von Achtsamkeit, Intensität, Humor und Lebensfreude.

Vinyasa Flow

Vinyasa Flow ist eine kraftvolle dynamisch-fließende Form des Hatha Yoga. Die einzelnen Körperhaltungen (Asanas) werden jeweils mit dem Atem verbunden, so dass “Meditation in Bewegung” entsteht. Im Vordergrund stehen die korrekte Ausrichtung und Energetisierung des Körpers sowie Atemtechniken (Pranayama). Der körperliche Schwerpunkt liegt auf der muskulären Ebene und dem Erreichen von Leichtigkeit bei gleichzeitiger Stabilität.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine ruhige, statische Praxis, deren Fokus auf langem Halten liegt. Die körperliche Konzentration liegt auf den tieferen Schichten wie Faszien, Knochen und Gelenken. Durch das Innehalten und Verweilen in einer Position über mehrere Minuten entsteht ein höchst meditativer Charakter. Die körperliche Passivität hat eine beruhigende und kühlende Wirkung.
Das Mantra hier lautet: Lasse los.